Schulsanitäter

Sie sind hier

ausbildung.png
was_wir_dir.png
berufsorientierung.png
projektarbeiten.png
ausbildung2.png
wahlpflichtkurse.png
arbeitsgemeinschaften.png
uvm.png

Auenländer-Schulsanitäter

Wer schon einmal auf dem Schulhof gestürzt ist und sich verletzt hat, kennt uns sicher schon längst...

Wir sind die Schulsanitäter der Gemeinschaftsschule Auenland in Bad Bramstedt. Unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass Verletzte oder Erkrankte schnell versorgt werden und es allen Schülern möglichst gutgeht. In den großen Pausen befindet sich jeweils ein Team von uns im Sani-Raum im pädagogischen Zentrum. Dort versorgen wir alle Schülerinnen und Schüler mit Pflastern, Kühlpacks oder tröstenden Worten. Während der Unterrichtszeit haben wir eine Rufbereitschaft, das heißt, wir tragen ein Notfall-Handy bei uns, auf dem uns die Lehrkräfte anrufen, wenn ein Schüler sich schwer verletzt hat und unsere Unterstützung benötigt wird. Darüber hinaus betreuen wir auch Schulsportveranstaltungen wie die Spieletage oder die Bundesjugendspiele und sorgen dafür, dass die Erste-Hilfe-Kästen in allen Fachräumen der Schule gefüllt sind.

Bei der Ausführung unserer Aufgaben und der Ausbildung werden wir von unseren Lehrerinnen Frau Holk und Frau Krahl, der Schulleitung und dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) unterstützt.

Wer sich in unserer Schule engagieren möchte und Interesse an einer aktiven Mitarbeit im Schulsanitätsdienst hat, in seiner Freizeit schon im Jugendrotkreuz oder bei der Jugendfeuerwehr aktiv ist und mindestens in der 7. Klasse ist, kann sich gern unter der E-Mail schulsanitaeter.gems.auenland@freenet.de, direkt bei den Schulsanitätern oder bei Frau Holk oder Frau Krahl melden, um weitere Informationen zu erhalten.

Der Schulsanitätsdienst freut sich über jeden Interessierten!