Einweihung der NaWi aktiv AG

Sie sind hier

ausbildung.png
was_wir_dir.png
berufsorientierung.png
projektarbeiten.png
ausbildung2.png
wahlpflichtkurse.png
arbeitsgemeinschaften.png
uvm.png

Entstehungsgeschichte:

2010:  15 Schülerinnen und Schüler aus dem 5. Jahrgang der Gemeinschaftsschule Bad Bramstedt schauen regelmäßig ganz genau ins Cola - Glas. In ihrer NaWi - aktiv - AG experimentieren sie einmal in der Woche mit dem braunen Erfrischungsgetränk.
Am 4. Februar 2011 haben sie die Ergebnisse ihrer Arbeit stolz präsentiert und sind damit offiziell in den Kreis der Projektschulen "NaWi-aktiv" aufgenommen worden.

Frau Gertrud Weinriefer - Hoyer, stellvertretende Staatssekretärin im Bildungsministerium, eröffnete mit der Übergabe des Schildes "NaWi - aktiv" feierlich diese Arbeitsgruppe. Dabei betonte sie: "In unserer technisierten und globalisierten Welt sind naturwissenschaftliche Kompetenzen nahezu unerlässlich. Projekte wie NaWi sind gerade im Jahr der Naturwissenschaften vorbildlich...".
Das Konzept ist erarbeitet worden vom Leibniz Institut für Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik an der Universität Kiel (IPN).

Die Gemeinschaftsschule Auenland ist die vierte Stützpunktschule, die für das Projekt ausgewählt wurde.